Dovado 4GR 3G / 4G UMTS Router Probleme behoben mit neuer Firmware

Dovado 4GR 3G / 4G UMTS Router

Dovado 4GR 3G / 4G UMTS Router

Wie wir bereits im Bericht „Dovado 4GR 3G / 4G UMTS Router Bericht“ ist der Dovado 4GR ein sehr guter Router, wenn er nicht ständig beim Zurücksetzen der UMTS (USB) Verbindung abstürzen würde. Seit der Firmware 5.0.12 hat sich jedoch einiges getan. Aktuell (Juni 2012) mit der Firmware 6.0.1 ist das Problem mit dem Abstürzen behoben. Unser Testrouter läuft nun seit 5 Wochen durchgehend ohne einen Absturz. Nur die Zeit die der Router benötigt bis er merkt, dass die Verbindung abgebrochen ist, die Verbindung zurücksetzt und neu verbindet ist teilweise sehr lange und kann bis zu 10 Minuten dauern. Aber man muss nicht mehr wie früher den Router aus und wieder einschalten, dass er die Verbindung wieder aufbaut.

Problematisch ist seit dem vorletzten Update der Firmware jedoch das anmelden im Webinterface auf dem Router als Admin. Aus einem nicht verständlichen Grund verweigert der Router die Anmeldung sehr oft mit der Meldung, dass man ein falsches Passwort verwendet. So kann es durchaus passieren, dass man bis zu 50 Versuche benötigt, bis man sich anmelden kann.

Lösung: Man legt einen neuen zusätzlichen Administrator Benutzer an. Seltsamerweise funktioniert dieser dann Problemlos.
Was der Router leider immer noch nicht kann, ist das einstellen fester Routen. Alle andern Router die wir getestet haben, können das Problemlos. Allerdings sollte diese fehlende Funktion für die meisten unproblematisch sein, da sich nicht benötigt wird.  Diese Funktion benötigt man z.B. wenn man im Netzwerk einen zweiten oder mehrere Router oder Internetzugänge hat und je nach Zieladresse die Routen manuell festlegen will. Natürlich kann man sich abhelfen, wenn man diese Routen manuell auf dem Computer eingibt. Hat man jedoch mehrere Computer so kann das ganze eine sehr zeitaufwendige Arbeit sein.

2 comments to Dovado 4GR 3G / 4G UMTS Router Probleme behoben mit neuer Firmware

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">